Spaß & Spiel, Weihnachten

Schöne Kerzenmalerei mit Türchen No 3

von am 03.12.2012 Schlagwörter: ,


 ✃ ✐ Bastelanleitung für schöne Kreidekerzen ✄ ✍

✯✯✯ Heute hält unser Adventskalender eine wirklich tolle Bastelidee für euch bereit. Die Kreidekerzen sind ganz einfach herzustellen und sehen super schön aus. Ein Bastelspaß für Groß und Klein!

Material: Kerzen, Tafelkreide in verschiedenen Farben

Hilfsmittel: Schere, Nagel, Zahnstocher oder dicke Nadeln

 

Und so geht’s:

1. Überleg dir zuerst, welche Verzierung deine Kerze haben soll. Vielleicht möchtest du Sternchen, Muster, Buchstaben oder ein Bild auf der Kerze haben? Diese Muster ritz du in das Kerzenwachs ein. Dafür nimmst du am besten einen Zahnstocher, ein Nagel geht auch.

2. Damit die Kerze farbig wird, musst du Kreidestaub herstellen. Das geht ganz einfach: Reibe mit der Schere an der Tafelkreide auf und ab und sammle den Kreidestaub auf einer Zeitung, welche du auch als Unterlage benutzen solltest. Soll die Kerze verschiedenfarbig verziert werden, schabst du von mehreren Kreiden Staub ab.
3. Nun werden die Ritzmuster eingefärbt. Dazu tauchst du eine Fingerspitze in den Kreidestaub, drückst ihn auf die geritzten Muster und reibst kräftig hin und her. Den überschüssigen Staub kann man ganz einfach wegpusten.
4. Wenn du mehrere Farben benutzen möchtest, musst du vorher unbedingt  deine Hände waschen, sonst ist das Farbergebnis nicht schön.

Hinterlasse eine Antwort