Fashion, Für große Girls, Lifestyle

Sunday Inspiration: Stylishe Mamas aus aller Welt. Heute mit Adeline aus Jakarta.

von am 08.09.2013 Schlagwörter: , ,


Adeline and kids

In unserer neuen Serie „Stylishe Mütter aus aller Welt“, präsentieren wir heute Adeline, 28, Mutter von einem süßen Sohn und einer niedlichen Tochter aus Jakarta in Indonesien. Adeline hat einen klassischen und gleichzeitig sehr glamourösen Stil. Als großer Fan von Hermès geht sie beinahe als Markenbotschafterin des französischen Labels durch..

niv bible Adeline, wir freuen uns sehr, dass du mitmachst. Bitte erzähle uns zunächst mal ein bisschen von dir.

Ich bin Mutter von einem Sohn und einer Tochter und lebe in Jakarta. Studiert habe ich Marketing in Melbourne und heute bin ich glückliche Vollzeitamama. Ich liebe Shopping und Reisen  – manchmal bezeichne ich mich sogar selbst als Shopaholic, weil ich jedes Wochenende einkaufen gehe. Ich habe keine besondere (berufliche) Beziehung zu Mode, aber ich mag es einfach mich schick zu machen.

AT5

hwk support suite Hast du ein modisches Vorbild?

Ja! Meine Fashion-Ikonen sind definitiv Grace Kelly, Audrey Hepburn, Kate Middleton und Victoria Beckham. Ich liebe ihren klassischen und eleganten Stil.

Du hast zwei kleine Kinder und siehst trotzdem immer aus, als kämst du frisch vom Laufsteg. Was ist dein Geheimnis?

Ein Geheimnis kann ich nicht verraten, weil ich wirklich keines habe. Ich finde, dass jede Mutter irgendwie schön ist. Vielleicht liegt es daran, dass ich einfach glücklich bin.

Hast du Lieblingslabels für deine Kinder? 

Ich liebe Burberry Kids – für meinen Sohn und meine Tochter. Das Design ist klassisch und simpel, das mag ich. Toll finde ich außerdem Armani Junior, Dolce & Gabbana und Ralph Lauren, aber leider bekomme ich die Label nicht bei uns in Indonesien. Außerdem trägt mein Sohn Gap kids, Zara kids, Tommy Hilfiger kids, Guess kids und Mothercare.
Für meine Tochter kaufe ich gerne Kleidung bei Bonpoint, Zara kids, Gucci kids, Catimini, Mothercare und bei Bubblegirl, einem indonesischen Designer.

Adeline and kids II

ailo ailo ailore Wenn man dein Instagram Profil anschaut, sieht man, dass deine Kinder häufig Designerlabel tragen…
Ich bin überzeugt, dass diese Label eine bessere Qualität haben und für die Kinder angenehmer zu tragen sind. Andere Labels haben auch ein schönes Design, keine Frage, aber das Material ist oft nicht wirklich überzeugend.

AT13

Was wir sehr gerne wissen möchten: Wo shoppst du am liebsten? 

Auf jeden Fall in Paris, Mailand, Australien, Japan und Singapur. In Paris und Mailand gibt es immer eine tolle Auswahl und die luxuriösen Marken sind oftmals ein bisschen günstiger. In Australien gibt es tolle Label, wie Allanah hill, Bettina Liano, Pilgrim, Review, Cue und Alex Perry. Die Japaner haben einfach einen extravaganten Stil und Singapur ist nah an meiner Heimat und man bekommt dort alle internationalen Marken.

AT1

Für den Fall, dass wir mal nach Jakarta kommen – welches kinderfreundliche Café oder Restaurant kannst du uns empfehlen? 

Da gibt es wirklich einige, denn die meisten Orte in Asien sind kinderfreundlich. Ich liebe Table 8 oder Orient 8 im Mulia Hotel. Toll sind auch das  Union oder das TWG am Plaza Senayan. Meine Kinder lieben das Potato Head am Pacific Place, das Moovina am Plaza Indonesia und das Seribu Rasa am Menteng.

Adeline, lieben Dank für das Gespräch!


Hinterlasse eine Antwort