Geschenke, Spaß & Spiel

Family Fun: Kreativ-Session mit Salzteig

von am 24.11.2012 Schlagwörter: , , ,


Gerade jetzt, wo das Wetter einen oft zum Drinbleiben zwingt, suche ich händeringend nach Ideen, um den Tag rum zu kriegen und selbst dabei auch Spaß zu haben.

Als es jetzt wieder so grässlich draußen war, kam ich auf eine alte Idee von früher, die auch noch super klasse in DIY-Weihnachtsgeschenke für Oma & Opa umgewandelt werden kann. ltc bodoni 175 free Salzteig Abdrücke!

kbbi Eigentlich ist der Teig ganz easy:

Du nimmst:

  • 2 Tassen Mehl,
  • 1 Tasse Salz
  • ca. 1 Tasser Wasser, eben genau so viel Wasser bis der Teig beim Kneten weich und geschmeidig wird (von der Konsistenz ähnlich wie Knete, ohne aber zu kleben).
  • Damit der Teig noch zarter wird, nehme ich noch einen Esslöffel Haushaltsöl.

Toll ist zu sehen, wieviel Spaß schon die Kleinen beim Mit-Knete vom Teig haben! Natürlich macht Mami den Teig dann Einsatzfertig 🙂

Dann nur noch Teile vom Teig flach ausrollen und schon kann man Dinge rein-stempeln, Sachen mit Ausstech-Förmchen ausstechen oder lustige Figuren basteln.

Die fertigen Salzteig Elemente legt ihr dann auf Alufolie und lasst sie entweder bscp im Ofen bei 80°C 2-3 Stunden trocknen oder legt sie einfach oben auf einen Schrank, um sie dann mehrer Tage trocknen zu lassen.

Sind die Salzteig-Werke dann trocken, können sie nach Herzenslust und Laune mit Lack und Farbe bemalt werden.


Kommentare

  1. Kerstin sagt:

    Ach was kommen da doch für schöne Kindheitserinnerungen hoch.
    Ich weiß noch ganz genau wie wir exakt dasselbe am Kindergeburtstag meiner Cousine Sandra im Herbst 1984 in der okkergelben Küche meiner Tante zusammen mit noch 3 andern Kindern gemacht haben – es war ein riesen Spaß!
    Sobald mein Kleiner alt genug ist, werden wir das auch gemeinsam machen.

Hinterlasse eine Antwort