Fashion

Fashion Friday: Frühlingsstyle by Mum*n*More

von am 19.04.2013 Schlagwörter: , ,


An unserem heutigen btx free download Fashion Friday freuen wir uns über die super lässigen lyx latex Frühlingsoutfits von free date calculator Gloria und ihren Kids. Gloria betreibt gemeinsam mit ihrer Freundin Ines das Online-Magazin Mum*n*More.

MumNMoreGloriaWir sind mit Gloria natürlich ein bisschen ins Plaudern gekommen, lest hier was sie Spannendes über Mode und Trends zu berichten hat….

Gloria&Kids3

Wie seid ihr auf die Idee zu eurem Blog gekommen und was habt ihr vorher gemacht?

Ich habe Modejournalismus in Hamburg studiert und dort auch Ines kennengelernt. Danach bin ich von der Hansestadt wieder ins Rhein-Main-Gebiet abgewandert und habe Beauty-PR gemacht, bis meine Tochter sich angekündigt hat. Die Idee zu Mum*n*More existierte schon lange in unseren Köpfen als Brückenschlag zwischen klassischen Frauenmagazinen und Elternratgebern. Das Ganze als Online-Magazin aufzuziehen, war neu, aber auch naheliegend, da es die größtmögliche Flexibilität bietet.

Als stylishe Mama kann Gloria nicht verzichten auf…?

Coole, flache Schuhe! Und damit meine ich nicht nur Turnschuhe, die ja mal wieder ein Revival erleben … mein aktuellster ‚Nachwuchs‘: Susanna Boots von Chloé in grau.

Sonnenbrille(n)! Lieblingslabels: Ray Ban und Marc Jacobs, natürlich Jeans in allen Variationen und Taschen, in die alles Nötige reinpasst, denen man aber das Muttersein nicht gleich ansieht.

Wie hat Mama-sein euren Style verändert?

In jedem Fall ist mein Style praktischer geworden. Röcke und Kleider trage ich eher selten, hohe Schuhe nur noch zum Weggehen. Aber meist style ich mich nach Gefühl – das war schon immer so! Meine Range geht von ladylike über sportiv bis hin zu rockig.

Was sind eure Lieblingslabels für eure Kids und warum?

Zu 80% bestehen die Kleiderschränke meiner kids aus Klamotten von H&M und Zara, weil die Sachen meist süß und trendy aber auch praktisch sind. Abgesehen davon ist es kein Drama, wenn sie eingesaut werden oder in vier Wochen nicht mehr passen.

Ansonsten mag ich Desigual, weil es so schön bunt ist, Vingino, weil die Jeans einfach cool sind oder Maison Scotch. Die Kids-Collection von Stella McCartney und Marc Jacobs finde ich auch super!

 Woher holt ihr euch eure Inspirationen für euren Style und euren Blog?

Ich liebe es in Ruhe die aktuellsten Magazine zu wälzen, im Internet auf Shopping-Portalen zu stöbern oder einfach mit offenen Augen durch die Stadt zu laufen. Inspiration findet sich überall!

Für unseren Blog ergeben sich viele Themen aus persönlicher Notwendigkeit. Wir sind schließlich auch Mütter und wissen, womit Mütter sich beschäftigen bzw. welche Probleme sich ihnen stellen.

Nächsten Freitag folgt der zweite Teil unseres Berichts über Mum*n*More und ihr dürft schon gespannt sein, welch stylishe Frühlingsoutfits Ines zusammengestellt hat.


Hinterlasse eine Antwort