Bildung & Erziehung, Spaß & Spiel

Mom’s challenges: Süße Einschlafhilfe – iPhone App

von am 26.09.2012 Schlagwörter: ,


Kürzlich habe ich mein Mutter-Dasein mal wieder einem Realitätscheck unterzogen und mich ehrlich entschieden, gut-gemeinte Erziehungsvorsätze aus pragmatischen Gründen über Bord zu werfen. Und siehe da – es ging auch so und das Kind war happy.

 Was genau vorgefallen ist?  

Nach einem Tag an dem ich gefühlt die gesamte Welt gerettet hatte, der voller Termine im Büro am Vormittag war und voller Kinder-Action-Programm am Nachmittag gepaart mit dem „bisschen Haushalt“, war es Bettgehzeit für Pippa.
Ja, normalerweise lesen wir jetzt abends eine Gute-Nacht-Geschichte, aber an diesem Abend wollte mein liebes Kind gerne noch ein Buch – und noch ein Buch – und noch ein Buch.

Als ich noch schwanger war und die rosa „Erziehungsbrille“ aufhatte, schwor ich mir, ich werde meinem Kind all abendlich vorsingen, vorlesen und es in den Schlaf wiegen.

Ehrlich gesagt  hat mich dieser Tag jedoch ziemlich an meine Grenzen gebracht und ich hätte mich eigentlich selbst ins Bett legen können. Da fiel mir die Gute-Nacht-Einschlaf-APP fürs iPhone ein, die befreundete Flugbegleiter hören, wenn sie vor lauter Jetlag wieder mal nicht einschlafen können.

Die App heißt „Gute Nacht„**, ist von Heidi Wittlinger gestaltet und geschrieben und von goodbeans Apps in Berlin herausgebracht. Zuckersüß moderiert die sonore, gemütliche Stimme von Dieter Moor die Anleitung:

Wir bringen jetzt die Tiere auf dem Bauernhof ins Bett.
Das schöne an dieser App ist, dass sie seeeeehr ruhig erzählt wird, kaum etwas passiert und dennoch für Kinder (genauso wie für Erwachsene) ganz niedliche Aufgaben beinhaltet: Man besucht alle Tiere, die noch wach sind, streichelt sie, macht dann das Licht aus und sagt ihnen GUTE NACHT.

Dieter Moors Stimme macht einen so schön schläfrig, dass ich selbst dabei fast einschlafe und nur zu gut verstehen kann, wenn die App auch als Einschlafhilfe für Jetlag-geplagte Flugbegleiter dient 🙂

Ja, Geschichten selbst vorlesen ist natürlich viel schöner und pädagogischer. Aber ich bin ehrlich – ich habe auch nur eine gewisse Größe von Energie-Akku, der manchmal abends einfach leer ist. Und für solche Situationen finde ich diese App mehr als legitim! Sie ist pädagogisch erzählt, nicht aufregend und dafür Mami-entlastend. Is there anything better?

Sei mal ehrlich, Du hast doch sicher auch eine Geheimwaffe für’s Zubettgehen?

Verrätst Du uns diese? Dann schreib uns unten Deinen Kommentar! Wir sind gespannt!

**(erhältlich im Apple iTunes App Store)


Kommentare

  1. krystal sagt:

    that seriously sounds like a really cute app….i’d use it for me, haha 🙂

  2. krystal sagt:

    ps, thanks for the comment on the frau gerolds garten post! i only found the restaurant through dimitri’s blog, but he’s a great guy right?! we’ve gotten to meet up a few times when we get to zurich!

  3. Greta sagt:

    Dear Krystal,
    I haven’t had the chance to meet Dimitri yet but will hopefully do so soon. In case you come to Zurich sometime soon, make sure to get in touch! would be lovely to meet you and the baby someday!
    xoxo
    Greta

Hinterlasse eine Antwort